Angebot anfordern Angebot anfordern
Ankunft
Abreise
Erwachsene
Kinder
Alter 1. Kind
Zimmer

PANE NOSTRUM 2017

PANE NOSTRUM 2017

XVII internationale Brotmesse vom 21. bis 24. September

Richiedi informazioni

Vorname *
Nachname *
Tel. *
Email *
Ankunft *
Abreise *
Erwachsene
Kinder
Alter 1. Kind
Alter 2. Kind
Alter 3. Kind
Alter 4. Kind
Zimmer
Verpflegung
Unterbringung
Angebote
Woher wissen Sie von uns?
Text *
Kontrollcode*

Geben Sie das Wort ein*:
Gem. Art. 13 der ital. GVD 196/03 Absatz 1 a) -s f) erklären wir, dass die von Ihnen freiwillig auf Fragebögen und/oder Formularen unserer Website zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten ausschließlich zur Erledigung Ihrer Anfragen verarbeitet werden; dass die Verarbeitung elektronisch unter Beachtung der mit den Zwecken der Erhebung kompatiblen gesetzlichen und/oder internen Sicherheits- und Vertraulichkeitsbestimmungen erfolgt; dass die Angabe der Daten nicht obligatorisch ist, ihre Nichtangabe auf den Fragebögen und/oder Formularen unserer Website jedoch u. U. bedeutet, dass wir Ihre Anfrage nicht bearbeiten können; dass die erhobenen Daten von uns aus keinem Grund und in keinem Fall weiter verbreitet und/oder an Dritte weitergegeben werden, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist.
> Zurück zu den News
Wir sind die Kunden in den letzten vier Jahren. Jede Jahreszeit es bestätigt und stärkt unsere Wertschätzung gegenüber der Paialunga Familie, die das Hotel betreibt. Hospitality, Genauigkeit und Präzision sind die Eigenschaften, die sie zu unterscheiden. Die Sauberkeit und der Service sind toll. Mädchen in diesem Jahr Zimmerpersonal waren von einer Sanftheit und extreme Professionalität. Um all dies ist die große Küche hinzugefügt und immer zur Verfügung, um die Bedürfnisse von kleinen erfüllen (aber ... auch toll !!!). Und am Ende der Woche die Begrüßung ist der Titel unserer Bewertung ... "Bis zum nächsten Jahr!".
Marianiin4 13-09-2015 - 20:48
"Der Sommer geht zu Ende und ein (weiteres) Jahr (im Tritone) ist vorbei". Der Text dieses Schlagers der legendären Righeira passt perfekt - auch dieses Jahr haben wir mit der Familie wieder eine Woche Ferien in Senigallia im Hotel Tritone verbracht. Naja, nach sieben Jahren können wir zu Recht sagen, dass wir dieses super Hotel zu unserem Zuhause am Meer auserkoren haben. Denn genau so fühlen wir uns jedes Mal - wie zuhause. Dank der Familie, die das Hotel seit ewigen Zeiten (stimmt doch, Maria Teresa?) führt, und dem netten Personal fühlt man sich hier so wohl, dass allein das schon ausreichen würde, um den Urlaub zu einem Erfolg werden zu lassen. Keine Sorge, Silvia, ich vergesse nicht, auch die Zimmer lobend zu erwähnen - groß und immer schön sauber, die ausgezeichnete, abwechslungsreiche Küche (mit meiner Statur bin ich da ja ein echter Experte), das üppige Frühstück, das einen jeden Morgen erwartet. Und dann der Strand gleich gegenüber, die vom Hotel gratis angebotenen Bustickets, die neuen Fahrräder für die Gäste (leider muss man selber in die Pedale treten und deshalb überlasse ich das lieber Euch). So, jetzt reicht´s aber, sonst glauben die Leute noch, ich werde vom Tourismusbüro bezahlt. Spaß beiseite - super Hotel und tolle Leute (die wir inzwischen als unsere Freunde betrachten), ideale Voraussetzungen für einen Traumurlaub. Zur Nachahmung wärmstens empfohlen - Ihr werdet es nicht bereuen.
FerraniaSV 25-03-2015 - 10:56
“Ich hab´ La Madonnina gesehen” Dieses Jahr haben wir unseren Urlaub wie üblich mit der ganzen Familie in Senigallia verbracht, und im Country House La Madonnina übernachtet, dass von den Besitzern des Hotel Tritone geleitet wird, wo wir ja inzwischen Stammgäste sind. Und wir waren begeistert - ein für die Marken typischer, zu einem Gästehaus umgebauter Bauernhof mit einer begrenzten Anzahl an sehr komfortablen und geschmackvoll eingerichteten Zimmern. Und die Landschaft ist einfach umwerfend - wunderbar grün, mit herrlichen Ausblicken, vor allem am Morgen und bei Sonnenuntergang. Man kann es kaum glauben, dass es nur wenige Kilometer hinter der Strandpromenade (der Blauen, versteht sich) einen so idyllischen Ort gibt. Fahrt hin, setzt Euch auf die einladende Veranda vor dem Haus, und Ihr werdet mir Recht geben. Fast hätte ich´s vergessen - Mittag- und Abendessen nimmt man im Hotel in Senigallia ein. Aber ich kann Euch schon jetzt sagen, dass auch Ihr Euch mit einer deftigen Brotzeit zufriedengeben werdet - Hauptsache, Ihr könnt weiter auf der Veranda sitzen bleiben und relaxen. Ich war im August 2014 mit der Familie dort.
FerraniaSV 25-03-2015 - 10:56
“Country House la Madonnina” Dieses Jahr habe ich einen Urlaub wie in den 50er Jahren verbracht! Ich war im Country House la Madonnina, das zum Hotel Tritone (dieselben Besitzer) gehört, und wir waren begeistert. Wunderbare Lage in den Hügeln, voll nettes Personal, und die Chefin immer freundlich, gut gelaunt und hilfsbereit, habe noch nie so zuvorkommende Menschen erlebt. Das war sicher einer meiner tollsten Urlaube! Kann den Platz jedem ohne Vorbehalte empfehlen! War im August 2013 dort.
Fiore1985 25-03-2015 - 10:58