Angebot anfordern Angebot anfordern
Ankunft
Abreise
Erwachsene
Kinder
Alter 1. Kind
Zimmer

Entdecken Sie die Marken

ihr drei sterne hotel, das superior service bietet!

Das Hotel Tritone in Senigallia ist Ihr Hotel am Meer, das Sie problemlos mit der Bahn, dem Auto oder einem Zweirad erreichen. Dank der verkehrsgünstigen Lage kann man von hier aus die gesamte Region erkunden und an den vielen interessanten Veranstaltungen teilnehmen. Verbringen Sie zu zweit, mit den Kindern oder mit Freunden einen unvergesslichen Urlaub in den Marken.
Direkt im Hotel können auch für kleine Gruppen mit wenigen Teilnehmern geführte Besichtigungen und Exkursionen gebucht werden.

Ancona

hat eine mittelalterlich geprägte Altstadt mit malerischen Treppen und Gassen, über der eine dem Stadheiligen Cyriak gewidmete romanische Kathedrale thront. Die Neustadt entstand Ende des 18. Jahrhunderts. Sehenswert sind der Gebäudekomplex Mole Vanvitelliana, der Palazzo del Governo, die Pinakothek, die Galerie für moderne Kunst und das archäologische Museum. Ein absolutes Muss ist der Spaziergang zum Gefallenendenkmal, von dem aus eine Freitreppe zum Meer hinunter führt. In der Nähe von Ancona liegt die Riviera del Conero, Zentrum des Naturparks Monte Conero. Loreto ist einer der am meisten besuchten Wallfahrtsorte Italiens.

Ancona
Pesaro

Pesaro

Sehenswürdigkeiten: der Palazzo Ducale, die Pinakothek, das Keramikmuseum, das Geburtshaus von Gioacchino Rossini. Im Sommer findet das Rossini Opera Festival statt. Nicht weit ist es nach Gradara mit seiner wirklich malerischen Festungsanlage, Schauplatz der von Dante in der Göttlichen Komödie beschriebenen Liebesgeschichte von Paolo und Francesca. Der Natur- und Meerespark von San Bartolo kann mit dem Schiff vom Meer aus besichtigt werden, es lohnt aber auch ein Fahrt auf der bei Rad- und Motorradfahrern sehr beliebten Panoramastraße nach Norden, oder eine Wanderung. Im Hinterland ist der gebirgige Naturpark Sasso Simone Simoncello ein wahres Paradies für Trekkingfreunde.

Urbino

Die heute noch von den 1507 erbauten Bastionen umschlossene Stadt liegt auf zwei von der Piazza della Repubblica miteinander verbundenen Hügeln. Auf dem südöstlichen Hügel stehen der Dom und der Herzogspalast, auf dem nordwestlichen Hügel liegt die Piazza Roma. Die meisten Gebäude stammen aus dem 15. und 16. Jahrhundert. Unter dem Geschlecht der Montefeltro war Urbino ein Herzogtum. Hier wurden Raffaello Sanzio und Bramante geboren. Heute ist Urbino eine renommierte Universitäts- und Kulturstadt. Unweit von Urbino liegt das malerische San Leo mit dem mittelalterlichen Dorf und einer imposanten Burg, in der 1795 Giuseppe Balsamo, der Graf von Cagliostro, nach langer Gefangenschaft starb.

Urbino
Macerata

Macerata

Die Altstadt von Macerata entstand vom 16. bis zum 19. Jahrhundert. Hier steht das von den Italienern Sferisterio genannte Opernhaus, ein imposanter Bau im neoklassizistischen Stil, das wegen seiner ausgezeichnete Akustik sehr geschätzt wird. Das nahe gelegene Recanati ist die Geburtsstadt von Giacomo Leopardi. Naturverbundene Menschen werden der Naturoase Abbadia di Fiastra in Urbisaglia und dem Naturpark der Monti Sibillini bei Visso, der bis zur Südgrenze der Marken reicht, und Naturjuwele wie den Pilato-See birgt, einen Besuch abstatten.

Ascoli Piceno

ist eine wunderschöne mittelalterliche Stadt, die auf einer römischen Siedlung erbaut wurde. Das Stadtbild wird geprägt von der warmen Farbe des Travertins, aus dem die Häuser, Kirchen, Brücken und Türme von Ascoli Piceno gebaut sind, und dem Baustil der Renaissance. Zu den Sehenswürdigkeiten zählen die Malereien des Venezianers Carlo Crivelli, der in den Marken eine Werkstatt unterhielt, die Pinakothek, der Palazzo Malaspina, der Palazzo dei Capitani del Popolo, die Markthalle Loggia dei Mercanti und die zahlreichen malerischen Plätze.
Jedes Jahr im August zieht das historische Reitturnier Quintana Tausende Besucher an.

Ascoli Piceno
Fermo

Fermo

hat sich seinen Renaissancecharakter bewahrt, und der Hauptplatz ist wirklich sehenswert. In der örtlichen Pinakothek kann man die Anbetung der Hirten von Rubens bewundern, und die Bibliothek ist in ganz Italien für ihren antiken Bestand berühmt. Die unterirdischen Zisternen aus der Zeit des römischen Kaisers Augustus sind weltberühmt. Das Teatro Comunale dell’Aquila von Fermo stammt aus dem 18. Jh. und ist eines der größten und schönsten Theater der Marken.

Wir sind seit Jahren 1 Woche in diesem Hotel. Super Willkommen und Freundlichkeit von Maria Teresa und Siliva! Das Hotel ist makellos, direkt am Meer. Freundliches Personal und eine wirklich hervorragende Qualität der Speisen: räumliches Buffet. Wir sind dieses Jahr wieder dabei!
Luigi T 29-08-2022 - 11:00
Nach dem letztjährigen Stopp wegen Pandemieproblemen sind wir dieses Jahr endlich wieder im Tritone. Dies ist nun meine dritte Rezension, daher verzichte ich darauf, die "übliche" Qualität zu beschreiben, die über die Jahre konsolidiert und von der letzten katastrophalen Zeit absolut nicht angekratzt wurde. Stattdessen konzentriere ich mich auf die Neuigkeiten: die neue klimatisierte Pergola, die es Ihnen ermöglicht, den Meerblick in völliger Entspannung auf bequemen Sofas zu genießen, die vom Küchenchef großartig geführte Speisekarte, die viele Fischgerichte präsentiert (schließlich ist das Meer einen Meter lang ein Weg). Kurz gesagt, eine angenehme Rückkehr in die Familie, ja, weil Teresa Silvia ist, bin ich immer da, um Sie willkommen zu heißen und Ihnen das Gefühl zu geben, zu Hause zu sein. Probieren Sie es aus und sagen Sie, dass ich Sie senden werde
FerraniaSV 29-08-2022 - 11:00
Normalerweise hinterlasse ich keine Bewertungen, aber ich denke, dieses Hotel hat alles verdient. Ich gehe nicht gerne in dieselben Hotels zurück, weil ich gerne herumwandere, aber ich würde von ganzem Herzen hierher zurückkehren, sauberes Hotel, ausgezeichnetes Essen , Personal immer mit einem netten Wort und einem Lächeln, ein Willkommen von den EINZIGARTIGEN Besitzern, zwei schöne Frauen, Mutter und Tochter, werden Sie sich wie zu Hause fühlen, Blick vom Zimmer auf das Meer eine Show, der Strand überquert die Straße sehr bequem und nicht überlaufen !! Es ist etwa 30 Minuten zu Fuß vom Zentrum entfernt, aber der Hotelpreis beinhaltet ein Ticket für den Bus, der Sie direkt verbindet, bequem !!!! Danke für alles!!!!
Alice 29-08-2022 - 10:59
Ein familiengeführtes 3* Hotel, das seinen Gästen viel Aufmerksamkeit widmet; neu renovierte Zimmer mit bequemen und modernen Betten, ein gepflegtes Buffet, das ständig vom Personal besetzt wird. Schöner Sandstrand nur wenige Meter entfernt. Wir haben auch die Saisonkarte für den Bus, der Sie ins Zentrum bringt, geschätzt und genutzt. Wir werden zurück sein!
Nicola 29-08-2022 - 10:58
Wir hatten einen angenehmen Aufenthalt in diesem Hotel. Mit freundlicher Genehmigung des Personals, komfortable und kürzlich renovierte Zimmer, eine schöne Pergola im Freien zum Entspannen mit Meerblick, sehr gutes und reichhaltiges Essen mit einem abwechslungsreichen Buffet mit ersten und zweiten Vorspeisen. Sehr günstige Lage mit Blick aufs Meer. Ruhige Gegend und hochwertige Ausstattung mit bemerkenswerter Schalldämmung. Eine wunderbare Erfahrung
Elena 29-08-2022 - 10:58
Wir nutzten die erste Brücke im Juni und entschieden uns, in diesem Hotel zu bleiben, da es gerade renoviert wurde. Ich habe es auch gewählt, weil es etwas "weiter weg" vom Zentrum liegt, in einer sehr ruhigen und entspannenden Gegend und vor allem, weil ich wollte, dass es dem Meer zugewandt ist. Nun, die Realität hat die Erwartungen weit übertroffen: unübertroffene Gastfreundschaft von Frau Silvia und ihrer makellosen Mutter, ausgezeichnetes Essen, bequeme Betten, moderne und sehr saubere Zimmer. Sehr einladend ist auch die schöne Klimapergola. Exzellenter Service, schattige Tiefgarage. Mehr kann man nicht verlangen!!! Wir werden auf jeden Fall wiederkommen. SEHR EMPFEHLENSWERT !!!
Paola 29-08-2022 - 09:40
Kürzlich renoviertes, komfortables Hotel. Freundliches Personal und bei Problemen sofort zur Lösung bereit. Die Besitzer sorgen dafür, dass Sie sich wie zu Hause fühlen und sehr hilfsbereit sind. Sehr sauber. Wir haben uns für die All-Inclusive-Formel zu einem günstigen Preis entschieden. Das Parken ist im Preis inbegriffen und befindet sich neben dem Hotel, was großartig ist, wenn Sie das Auto zurückbringen und herausfinden möchten, wo Sie das Auto parken können. Was das Essen angeht: Wenn man isst, isst man auch den Besitzer, ist das eine gute Visitenkarte. Der Strand befindet sich direkt vor dem Hotel und ist im Preis inbegriffen. Sehr empfehlenswertes Hotel.
Francesco 29-08-2022 - 09:32